Rezept drucken
Feldsalatsüppchen mit krosser Speckscheibe
Foto: Tim Reckmann
Anleitungen
Zubereitung
  1. Als erstes ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Speckscheiben auf das Papier legen.
  3. Backpapier auf die Scheiben legen und mit einem weiterem Blech beschweren.
  4. Im Ofen bei 200 °Grad circa 25 Minuten kross werden lassen.
  5. Den Feldsalat gründlich waschen. Leicht mit der Salatschleuder schleudern
  6. Gemüsebrühe im Topf aufkochen. Sahne hinzu.
  7. Kartoffelstärke in kleiner Schale mit Weißwein anrühren.
  8. Nun die Kartoffelstärke unter die kochende Suppe geben und gut durchrühren, damit diese nicht ansetzt. Die Suppe muss leicht zähflüssig sein.
  9. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Chili und ein wenig geriebenen Muskat
Anrichtungsweise
  1. Den Feldsalat in die kochende Suppe geben und mit einem Stabmixer höchste Stufe mixen Wichtig ist, dass die Suppe nun nicht mehr aufgekocht wird, da die schöne grüne Farbe verloren gehen würde. Nun in die vorgewärmte Tasse geben.
  2. Den krossen Speck auf die Tasse legen und servieren
Rezept Hinweise

Das Spiel

Anstatt des geräucherten Specks, kann man geröstete Kartoffeln, jegliche Art von gerösteten Nüssen und auch gebratenen Fisch sowie Krustentiere als Einlage nutzen.

Einfach der Fantasie freien Lauf lassen.

2018-01-24T20:05:54+00:00