Rezept drucken
Grüner Spargel mit pochiertem Ei auf Buttercroûtons
Foto: Tim Reckmann
Küche Frühling
Portionen
Zutaten
Küche Frühling
Portionen
Zutaten
Anleitungen
Zubereitung
  1. Den angeschälten grünen Spargel in schräge sechs Zentimeter lange Stücke schneiden.
  2. In Sahne garen, und mit einer Prise Salz und Zucker würzen.
  3. Die Toastbrotscheiben rund ausstechen und mit ein wenig Butter in der Pfanne zu Croûtons rösten.
  4. Die Eier in leicht kochendem Zitronenwasser mit etwas Salz pochieren.
  5. Den gegarten Spargel herausnehmen, die Sahne ein reduzieren und die restliche Butter unter die Sauce ziehen.
  6. Aufkochen, den Spargel dazu geben und ziehen lassen.
  7. Eier aus dem Wasser nehmen (fünf Minuten) und warm stellen.
Anrichten
  1. Das Gericht schichtweise anrichten:
  2. Die unteren Spargelabschnitte auf den Teller geben, mit Sauce überziehen,
  3. 1. Croûton darauf legen, pochiertes Ei, 2. Croûton und zuletzt die grünen Spargelspitzen darauf drapieren, mit Kräutern garnieren und servieren.
2018-01-24T20:45:23+00:00