Rezept drucken
Zucchini-Linguine-Salat
Foto: Tim Reckmann
Küche Frühling
Portionen
Zutaten
Küche Frühling
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Kochwasser auffangen. Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Zucchini waschen, putzen und längst in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini streifen in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. IN ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  3. Paprikaschote vierteln, putzen und entkernen. Paprika abbrausen, trocken tupfen, in 2 EL Öl wenden. Mit der Hautseite nach obenauf ein Backblech legen und unter dem heißen Backofengrill bei 220 Grad (Umluft:200 Grad) ca. 10 Minuten grillen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. (siehe auch Tipp)
  4. Herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und etwas abkühlen lassen. Dann die Haut abziehen und das Paprikafleisch in Streifen schneiden.
  5. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen. Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Nudelkochwasser mit restlichem Öl (8 EL), Zitronensaft und-schale verrühren. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Knoblauch, Kapern sowie 2 EL der Kapern-Einlegeflüssigkeit unterrühren. Vorbereitete Gemüse und Nudeln untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und untermischen. Feta zerkrümeln, Salat damit bestreuen. Mit Pfeffer übermahlen und servieren.
2018-01-24T20:36:31+00:00